fly HOME XCCup XCCup 2005, Ergebnisse und Party

Aktuelle Termine

Keine Termine

Besucher

Besuche gesamt:246879

Mitglieder Login



Wetterstation

XCCup
XCCup 2005, Ergebnisse und Party PDF Drucken E-Mail
Beitragsseiten
XCCup 2005, Ergebnisse und Party
Seite 2
Alle Seiten


Zum Ende des XCCup 2005 fand am Samstag, dem 15.10.2005 in der Nähe des Flughafens Hahn die 2. XCCup Party statt. Wie im letzten Jahr, fand sich erneut eine große Anzahl an Piloten und Interessierter ein. Das Programm der XCCup Party wurde von 3 Piloten eröffnet, die über interessante Flüge aus der Saison 2005 berichteten. Frank Norden, Jürgen Bummer und Bernd Weitzel unterhielten die Anwesenden mit interessanten Details zu Ihren Flügen der Saison. Anschließend hielt Reiner Schröer vom Luftsport Verband Rheinland-Pfalz einen sehr interessanten Vortrag über die Luftraum-Regeln für den Luftsport in unserer Region. Dabei wurden auch die zu erwartenden Veränderungen für die Zukunft angesprochen.

Zum Ende des XCCup 2005 fand am Samstag, dem 15.10.2005 in der Nähe des Flughafens Hahn die 2. XCCup Party statt. Wie im letzten Jahr, fand sich erneut eine große Anzahl an Piloten und Interessierter ein. Das Programm der XCCup Party wurde von 3 Piloten eröffnet, die über interessante Flüge aus der Saison 2005 berichteten. Frank Norden, Jürgen Bummer und Bernd Weitzel unterhielten die Anwesenden mit interessanten Details zu Ihren Flügen der Saison. Anschließend hielt Reiner Schröer vom Luftsport Verband Rheinland-Pfalz einen sehr interessanten Vortrag über die Luftraum-Regeln für den Luftsport in unserer Region. Dabei wurden auch die zu erwartenden Veränderungen für die Zukunft angesprochen.

Der Bericht zum XCCup 2005 stand als nächstes auf dem Programm. In diesem Jahr haben 12 Vereine am Wettbewerb teilgenommen. Damit hatten 897 Mitglieder die Möglichkeit zur Teilnahme. Angemeldet in der XCCup Datenbank als Teilnehmer haben sich nun 114 Piloten. Davon konnten in diesem Jahr 51 Teilnehmer mindestens einen Flug in die Wertung bringen, insgesamt wurden 173 Streckenflüge eingereicht. Diese Flüge erreichten gesamt 6272 km und damit 11237 Punkte. Die Anzahl der Flüge in 2005 war höher als im Vorjahr (2004 161 Flüge) wobei die Summe der erreichten Kilometer deutlich geringer ausfiel (2004 9104 km). Für den diesjährigen Wettbewerb sind 14 Teams mit je 5 Piloten gebildet worden. Die Entwicklung des XCCup ist sehr positiv. Aus 5 Vereinen und 28 Teilnehmern im Jahre 2000, sind in dieser Saison 12 Vereine und 114 Teilnehmer geworden.

Der XCCup wurde in diesem Jahr auf das Saarland erweitert. Aufgrund der Anfragen von Vereinen wird der XCCup 2006 noch einmal erweitert werden. Waren bisher nur Startgelände in Rheinland-Pfalz und dem Saarland erlaubt, wird im nächsten Jahr die Regel lauten, dass Streckenflüge von Startgeländen der teilnehmenden Vereine für den XCCup gelten werden. Hierbei werden jedoch, um den regionalen Charakter des XCCup zu bewahren, nur Vereine aus der Region am XCCup teilnehmen.

Der XCCup bedankt sich besonders bei den Sponsoren, die uns Sachpreise für die Erstplazierten des XCCup zur Verfügung gestellt haben. Weitere Sponsorenpreise wurden während der XCCup Party unter den Anwesenden Teilnehmern verlost. Die Sponsoren in diesem Jahr waren:

KiM GmbH - Moselglider.de - Bräuniger - Advance - ParaglidingCamp LaPalma - Turnpoint - SkyClub Austria - Finsterwalder-Charly - Aerogene Madeira - Aerosport - XIX Paragliders - Paratech - Aircotec - GPS24.de - disquom - A-I-R - UP - SeeYou - Airwave - Fly and Glide Hierbei besonderer Dank an MoselGlider.de und XIX Paragliders, die in diesem Jahr die T-Shirts gesponsort haben. Jeder Teilnehmer am XCCup hat ein solches T-Shirt erhalten.

Ebenfalls hervorzuheben sind die Sponsoren, die uns zusätzliche Sachpreise nach Beendigung des Wettbewerbs zugesendet haben, um den Erstplazierten eine Anerkennung ihrer Leistungen zukommen zu lassen. So konnten interessante Preise vergeben werden
für den 1. Platz GS Sportklasse mit einem Airwave Sport 2 – Speedarms, T-Shirt, Rucksack und Cap
für den 2. Platz GS Tandem mit einem Independence Speed – Independence Winterjacke und Cap
für den 2. Platz GS Offen mit einem XIX Form 3 – Windsack, Hipbags
für den 3. Platz GS Offen mit einem Swing Stratus - Computertasche, T-Shirt und Cap



Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 17. August 2006 um 17:26 Uhr
 
 

Panorama-Blick

hinterweiler_pano200hinterweiler_pano200hinterweiler_pano200

Wetter Hinterweiler

Das Wetter heute